ubahnstation.net
Geschichten aus dem Untergrund
Nov
30.
Kommentare deaktiviert für Freitagabendtrip mit der U4 in die Hafencity
Category: Photo

Seit gestern fährt die U4 zur Hafencity Universität, eine gute Gelegenheit für einen kleinen Freitagabendtrip zu „Hamburgs traurigstem Weihnachtsmarkt“ (laut Mopo).

 

Nach gut 4 Minuten Fahrt ab Jungfernstieg unter der Elbe hindurch kommt man zur ersten der neuen U-Bahnstationen, dem Überseequartier. Die Station gleicht einer Unterwasserforschungsstation. Man kommt sich vor, als währe man unter Wasser. Das Begrüßungskommitee, bestehend aus (Tinten-) Fischen und Tauchern tut sein übriges dazu. Echt nett gemacht.

 

Von hier aus ist es nicht weit zu einer der Fussgängerzonen der Hafencity. Hier ist abends absolut nichts mehr los, aber wir haben einen leckeren Glühwein und eine Krakauer ergattern können und das weit ab vom allgemeinen Weihnachtstrouble.

 

Noch eine Haltestelle weiter kommt man zur Hafencity Universität. Auch hier haben die Architekten ganze Arbeit geleistet. Alles sehr großzügig mit wechselnder Beleuchtung. Verlässt man die Haltestelle, steht man im Nichts an der Elbe. Von der Universität oder anderen Gebäuden fehlt noch jede Spur. Ich denke, es wird noch 5 Jahre dauern, bis alles fertig ist. Bis dahin ist dies ein nettes Ausflugsziel für ein Feierabendbier.

 

Hier ein paar Bilder:

 

 


Kommentare sind geschlossen.


Copyright © 2012 by Dimitri Brukakis - dimi (at) ubahnstation (dot) net
Powered by Wordpress